• |Rezension| „Geborgen: In unendlicher Weite“ von Veronica Rossi

    1. Oktober 2014 Marie

    | Oetinger | Hardcover | 432 Seiten | €17,95 | Amazon | Nachdem Reverie von einem Äthersturm ausgelöscht wurde, erwacht Aria schwer verletzt in einer Höhle. Perry ist überglücklich, dass Aria überlebt hat, doch nach der langen Trennung scheint Unausgesprochenes zwischen ihnen zu stehen. Dennoch planen sie, gemeinsam zur Blauen Stille aufzubrechen, um Perrys Stamm vor den verheerenden Stürmen in Sicherheit zu bringen. Aber bald werden sie zum Spielball ihrer skrupellosen Widersacher, denn um die Menschen zu retten, die sie…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Getrieben: Durch ewige Nacht“ von Veronica Rossi

    2. Januar 2014 Marie

    Aria war hier. Als Perry, der nun Kriegsherr der Tiden ist, Aria findet und mit zu seinem Stamm bringt, gerät seine Welt einmal mehr aus den Fugen: die Tiden trauen Aria nicht, missachten sie und noch schlimmer, wollen sie vertreiben. Um den feindlichen Blicken zu entkommen, flieht Aria gemeinsam mit Roar, um die Blaue Stille, der Ort, an dem der Äther ruht, und Liv, Roars große Liebe, zu suchen. Währenddessen kommt Kirra von den Hörnern zu dem Stamm der Tiden…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Gebannt – Unter fremdem Himmel“ von Veronica Rossi

    7. Oktober 2013 Marie

    Die Welt außerhalb der Biosphäre nannten sie »Todeszone«. Die Erde in der Zukunft: die Menschheit ist in zwei Hälften geteilt – die „Siedler“, die in großen Biospähren unter den Bergen hausen und ihr Leben in einer Art Scheinwelt verbringen und die „Außenseiter“, verschiedene Stämme, die außerhalb der Biosphären, in der sogenannten Todeszone ums nackte Überleben kämpfen. In dieser tödlichen Welt ist der Himmel niemals wolkenlos und über dem ganzen Szenario wabert der Äther, eine blaue Substanz, die sogenannte Ätherstürme herbeiführen…

    Weiterlesen