• |Flop Five| Die grausamsten Buch(unter)titel

    7. April 2014 Marie

    Jeder kennt sie, jeder hasst sie (zumindest die Mehrzahl). Sie sind vorwiegend ein deutsches Phänomen und an Kitsch kaum zu übertreffen. Worum es geht? Um Untertitel – natürlich. Im Jugendbuchbereich sind die grauenhaften Phrasen kaum mehr wegzudenken – heißt doch jede Reihe und jede Liebe „unsterblich“, „ewig“ oder „grenzenlos“. Es ist, als müssten die deutschen Verlage ihren Büchern einen Stempel aufdrücken, der jedem Leser schamlos unter die Nase reibt, dass es eine Liebesgeschichte gibt, damit auch ja jeder rosarotbebrillter Liebesschnulzenleser…

    Weiterlesen