• |Rezension| „Über ein Mädchen“ von Joanne Horniman

    11. Juni 2013 Marie

    Heute Morgen bin ich aufgewacht und musste an sie denken. Die neunzehnjährige Anna wohnt alleine in einer Wohnung und arbeitet in einer Buchhandlung. Sie liebt Literatur und Musik, doch was keiner weiß: In Wirklichkeit ist sie einsam und schämt sich für ihre Andersartigkeit, denn Anna mag Mädchen – und das ist keine Laune. Als sie auf einem Konzert die junge und schöne Musikerin Flynn kennenlernt, steht ihre Welt Kopf. Sofort weiß sie, dass Flynn anders ist als die anderen und…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Soul Beach 01 – Frostiges Paradies“ von Kate Harrison

    5. Juni 2013 Marie

    Das Mädchen ist tot, definitiv. Als Meggie Forster ermordet aufgefunden wird, ist nicht nur ihre sechzehnjährige Schwester Alice völlig aus dem Leben gerissen. Auch Millionen von Fans können nicht fassen, dass die ruhmreiche Siegerin Meggie, die mit ihrem Spitznamen „die Nachtigall“, jeden Zuschauer des Gesangswettbewerbes „Sing for your supper“ verzaubert hat, einfach so nicht mehr da sein soll. Vor allen Dingen Alice weiß sich kaum zu helfen, bis sie am Tag von Meggies Beerdigung eine Mail ihrer Schwester im Postfach…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Adorkable: Zwei, die sich hassen… und lieben“ von Sarra Manning

    1. Juni 2013 Marie

    „Wir müssen reden“, sagte Michael Lee mit ernster Stimme zu mir, gerade als ich auf dem St.-Judes-Flohmarkt einen Schritt zurück aus der improvisierten Umkleidekabnie trat, einem Räumchen aus vier quadratisch angeordneten Ständern mit Gardinen daran und einem blinden Spiegel, in dem ich mich gerade ausgiebig selbst bewunderte. „Eigentlich sind wir alle Freaks“ – Das ist das Lebensmotto der siebzehnjährigen Jeane Smith, die ohne Haribos, Hundewelpen und Twitter nicht leben kann. Sie ist das Mädchen mit den schrecklichen Klamotten und den…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Nur ein kleiner Sommerflirt“ von Simone Elkeles

    9. April 2013 Marie

    Wie kann es sein, dass ein relativ intelligentes sechzehnjähriges Mädchen in eine beschissene Situation gerät, aus der es nicht mehr herauskommt? Die sechzehnjährige Amy kann es nicht fassen: Nicht genug, dass ihr Erzeuger Ron sich in all den Jahren kaum um sie gekümmert hat, nun will er sie über die gesamten Sommerferien mit in sein Heimatland Israel nehmen, um sie seiner Familie (und vor allen Dingen ihrer Großmutter, von der sie nie wusste) vorzustellen. Amy allerdings hatte ganz andere Pläne…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Von wegen Liebe“ von Kody Keplinger

    8. April 2013 Marie

    Es war echt immer dasselbe. Für die siebzehnjährige Bianca gibt es keine wahren Gefühle bei unter Zwanzigjährigen. Liebe, das ist etwas, was man für seine Familie und Freunde empfinden kann, aber nicht für einen gutaussehenden Jungen. Auch als sie Wesley Rush, den Womanizer der Schule, kennenlernt, hält sie an diesem Glauben fest – vor allen Dingen weil er sie eine „Duff“ (Die unattraktive fette Freundin) nennt und durch sie an eine ihrer besten Freundinnen herankommen will. Verfolgt von dem Begriff…

    Weiterlesen
1 2 3 4