• Rückblicksmalerei | im Februar 2016

    1. März 2016 Marie

    Eine grausame Geschichte nach realem Vorbild mit einer poetischen Rauheit, die mich nachhaltig beeindruckt hat. Themen wie Verlust, Prostitution, Gewalt, Freundschaft und die Kraft der Hoffnung. Ein Buch für alle, die Tempo, Tiefgründigkeit und Spannung und dabei dennoch zum Nachdenken angeregt werden wollen. Zu meiner Rezension geht es hier. Der vierte und damit finale Band der Luna Chroniken endet mit dem Gefühl als würde man einen guten Freund verlieren. Ach, was sage ich, als würde man sehr viele gute Freunde…

    Weiterlesen
  • Rückblicksmalerei | im Januar 2016

    3. Februar 2016 Marie

    Die Sehnsucht des Vorlesers… ist eine wunderbar warmherzige Geschichte mit französischem Charme und Stummfilmromantik, die sich kurzweilig und schrullig-schön liest. Ein Buch von einem Außenseiter mit Goldfisch, der sein Glück findet. [zur Rezension] Ein Sommer ohne uns… ist eine sehr feinfühlige und spezielle Geschichte über das Erwachsenwerden, die in kaleidoskopartigen Abschnitten das Leben zweier junger Erwachsener und ihre Beziehung beleuchtet. Ein Buch mit rauer und herber Poesie, das mir unter die Haut gegangen und mich verzaubert hat. [Rezension folgt] Im…

    Weiterlesen
  • Rückblicksmalerei | Flop 10 aus 2015

    11. Januar 2016 Marie

    2015 war nicht immer licht, es gab eindeutig auch dunkle (Lese)Momente, die mich ein wenig zurückgeworfen haben. Einige Bücher waren dabei, die mich enttäuscht oder ernüchtert zurückgelassen haben und daher möchte ich euch zusätzlich zu meinen Highlights meine Flops aus dem vergangenen Jahr vorstellen. Auch hier gilt: Die Reihenfolge hat nichts zu sagen. 1. Dark Wonderland: Herzbube von A. G. Howard ist aus der Kategorie „Enttäusche Erwartungen“. In 2015 habe ich auch den ersten Band gelesen, der mich absolut faszinieren…

    Weiterlesen
  • Rückblicksmalerei | Top 15 aus 2015

    2. Januar 2016 Marie

    Das Jahr 2015 ist zwar vorbei, doch die großartigen Bücher, die ich in diesem Jahr lesen durfte, hallen noch immer nach. Daher möchte ich euch nun meine Top 15 der Bücher aus 2015 im Schnelldurchlauf vorstellen und eindeutig jedes einzelne empfehlen und ans Herz legen. Die Reihenfolge spielt keine Rolle, denn jedes Buch hat mich auf seine eigene Art und Weise fesseln können. 1. Der Marsianer von Andy Weir – Manchmal sind spontane Entscheidungen tatsächlich die Besten. „Der Marsianer“ ist…

    Weiterlesen
  • Rückblicksmalerei | im November 2015

    3. Dezember 2015 Marie

      Poison Princess… lässt sich nur durch viele, viele Adjektive beschreiben. Einige davon sehen so aus: verwirrend, sexy, spannend, verwirrend, überraschend, heiß, ungewöhnlich, anders, verwirrend, nervenaufreibend. Die Reihe ist eindeutig mein Monatshighlight. [zur Rezension] Poison Princess: Der Herr der Ewigkeit… ist der zweite Band der Reihe und hat mich ebenso fesseln können. Es geschieht einfach nie das, was man erwartet und die Thematik ist so originell und spannend. Ein faszinierender Genremix und ganz, ganz viel Spannung! [Rezension folgt] Poison Princess:…

    Weiterlesen
1 2 3 4 7