• |Lesefutter| Ohne. Ende. Lesen. in einem Boot voller Zuckerwatte!

    13. September 2013 Marie

    Nächtliches Stöbern auf diversen Buchseiten, sowie Blogs und Youtube sollten verboten werden, denn ganz ehrlich: Das kann nur schlecht sein. Von Book Hauls generell sollte abgeraten werden, weil die mich doch immer so anfixen und trotzdem kann ich einfach nicht anders. Neuzugängeposts und Videos werden immer direkt glücklich beäugt. Dieses Mal habe ich so einige gebrauchte Bücher gekauft – wesentlich über Amazon Marketplace, Medimops und Rebuy, dementsprechend bin ich trotz der hohen Anzahl von neuem Lesefutter extrem günstig weggekommen. Mal…

    Weiterlesen
  • |Lesefutter| Was geschah mit all den Büchern, die keinen Platz mehr in meinem Regal fanden?

    30. August 2013 Marie

    …die liegen jetzt auf dem Regal, denn es ist offiziell: Meine Regale sind voll. Und wenn ich sage „voll“, dann meine ich auch voll. Da passt wirklich nix mehr rein, drei Bücher liegen jetzt auf dem Fernseher (ich habe noch einen alten, dicken und fetten!) und was ich mit weiteren Neuzugängen machen soll, weiß ich noch nicht so genau. Heute wollte ich euch aber meine Geburtstagsneuzugänge zeigen und einige andere Bücher, die in den letzten Tagen so bei mir eingetrudelt…

    Weiterlesen
  • |Lesefutter| 43 (oder auch weniger) Gründe, warum Bücher glücklich machen

    15. August 2013 Marie

    Marie bekommt Geld – was macht sie wohl damit? a) Sie kauft sich eine riesige Torte und isst sie ganz alleine auf. b) Sie kauft Bücher. c) Sie spart es. Auch wenn a) verlockend ist, alle die überraschenderwese auf b) getippt haben, liegen definitiv richtig. Viele dieser Bücher sind Folgen einer schlimmen Prokrastinationsphase (die jetzt glücklicherweise vorüber ist – und das in jeder Hinsicht erfolgreich!) und somit außerhalb meiner geistigen Zurechnungsfähigkeit – das musste sein! Davon mal abgesehen habe ich…

    Weiterlesen
  • |Lesefutter| Der sommerliche Geschmack von Mystic City, wo die Überlebenden gegen alle Regeln plötzlich ihre aufbrechenden Schatten beobachten können

    20. Juli 2013 Marie

    Obwohl der unter Studenten allgemein bekannte Spruch „Jeder Tag ist ein Montag“ sicherlich manchmal zutreffen mag, beginnen meine Semesterferien sehr ruhig – die Klausur steht erst am 30. an und danach habe ich bis Oktober frei, also eigentlich kein Grund traurig zu sein, aber mich hat das Fernweh gepackt. Zudem hänge ich sei Wochen an „Herzblut – Gegen alle Regeln“ fest, ein Buch, das definitiv nicht meinem Lesegeschmack entspricht und überhaupt scheinen sich alle gerade in ferne Länder aufzumachen (auch…

    Weiterlesen
  • |Lesefutter| Wie ich meinen Stapel ungelesener Bücher vergrößerte und was ich dafür tun musste

    4. Juli 2013 Marie

    Der DHL-Mann und ich sind bereits ein eingespieltes Team: Er weiß genau, dass er um Punkt halb Neun Sturmklingeln muss und ich weiß genau, dass ich mit Haaren, die einem Vogelnest gleichen, Mascara unter den Augen und im völlig verrutschten, semiattraktiven Schlafanzug die Haustür öffnen muss. Das ist beinahe schon eine Routine und wir haben inzwischen noch ein wissendes Lächeln füreinander übrig, wenn ich die Haustür aufreiße und schief grinse. Es ist also immer wieder witzig, Bücher via Internet zu…

    Weiterlesen
1 3 4 5