• Warten auf Schnee von Karoline Menge

    5. November 2018 Marie

    Die sechzehnjährige Pauline, genannt Pauli, lebt gemeinsam mit ihrer Schwester Karine und ihrer Mutter in einem kleinen, abgeschiedenen 90-Seelen Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben ist. Die Dorfidylle jedoch ist getrübt, denn immer wieder verschwinden die Bewohner, von einem Tag auf den anderen, ohne sich zu verabschieden oder jemals wiederzukehren. Als auch die Mutter der beiden Schwestern geht und das Dorf immer leerer wird, versuchen Pauli und Karine sich selbst durchzuschlagen, doch ihre Vorräte gehen zur Neige und der…

    Weiterlesen
  • Frankenstein von Mary Shelley

    9. Oktober 2018 Marie

    Der hochbegabte Schweizer Victor Frankenstein studiert in Ingolstadt und experimentiert dabei intensiv mit Leben und Tod. Je weiter er in die Materie vordringt, umso einfacher fällt sie ihm und schließlich ist er sogar in der Lage, eine von ihm zusammengebastelte, menschliche Gestalt zum Leben zu erwecken – einen künstlichen Menschen zu erschaffen. Doch seine Schöpfung entpuppt sich schnell als grauenerregendes und hässliches Monster, das sein Leben zerstört. Nach einigen Unglücksfällen, weiß Frankenstein, dass er seine Schöpfung vernichten muss, um die…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Über ein Mädchen“ von Joanne Horniman

    11. Juni 2013 Marie

    Heute Morgen bin ich aufgewacht und musste an sie denken. Die neunzehnjährige Anna wohnt alleine in einer Wohnung und arbeitet in einer Buchhandlung. Sie liebt Literatur und Musik, doch was keiner weiß: In Wirklichkeit ist sie einsam und schämt sich für ihre Andersartigkeit, denn Anna mag Mädchen – und das ist keine Laune. Als sie auf einem Konzert die junge und schöne Musikerin Flynn kennenlernt, steht ihre Welt Kopf. Sofort weiß sie, dass Flynn anders ist als die anderen und…

    Weiterlesen