• Das Gold der Krähen von Leigh Bardugo

    12. September 2018 Marie

    Die sympathischste Diebesbande in ganz Kerch ist zurück… … und das Abenteuer in Ketterdam geht endlich weiter! Mit dem zweiten Band der Dilogie rund um – wie ich sie liebevoll nenne – Kaz‘ 5, beweist Leigh Bardugo einmal mehr ihr erzählerisches  und schriftstellerisches Talent und führt die dichte Atmosphäre, die genialen Dialoge und das spannende Pläneschmieden weiter. Dabei sorgen unerwartete Wendungen, Figurentiefe und die Vielfalt und Diversität der verschiedenen Persönlichkeiten für ein besonderes Lesevergnügen. Die perfekte Kirsche auf der Sahnetorte…

    Weiterlesen
  • Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo

    1. Oktober 2017 Marie

    Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen … Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Grischa: Lodernde Schwingen“ von Leigh Bardugo

    3. September 2014 Marie

    Mehr gefangen als freiwillig befinden sich Alina und ihre Grischa unter der Erde in der Weißen Kathedrale – mehr oder minder in Sicherheit vor dem Dunklen. Doch um ihn in die Knie zu zwingen, braucht Alina den dritten Kräftemehrer – und ihre eigenen Kräfte, die sie nicht mehr aufzurufen vermag. Als sie schließlich fliehen können und sich auf die Suche nach dem Feuervogel machen, muss Alina einsehen, dass Pläne nicht immer so funktionieren, wie man sie sich vorgestellt hat und,…

    Weiterlesen
  • [Buchvorschau] Vom Fantasyabenteuer bis zur singenden Bevölkerung

    10. August 2012 Marie

    In Zeiten, in denen ein Fantasyabenteuer auf das nächste folgt, sieht man sich schnell eingeengt, doch wenn dann Bücher mit einem solch tollen Cover wie „Grischa: Goldene Flammen“ (erscheint am 24.8.2012) auf den Markt kommt, kitztelt es mich doch in meinen lesesüchtigen Fingern und ich kann nicht widerstehen. Von all den Büchern, die im August veröffentlicht werden, macht dieses Buch definitiv das Rennen für mich. Alina ist einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Dass sie heimlich in Maljen…

    Weiterlesen