• |Kleines Gedankenballett| #8 Acht mal durchs Bücherregal und wieder zurück!

    6. August 2013 Marie

    Wegen akuter Hitze, Schwitzanfälle und wenig Informationen gibt es heute nur ein winzigkleines Gedankenballett um euch über meinen Lesestoff auf dem Laufenden zu halten und ein paar Gedanken zum Thema Copycats in die Runde zu werfen, die ja momentan wieder so nervig aktuell werden – aus den Fehlern anderer lernen funktioniert wohl nur im Fernsehen. Kennt ihr das, wenn ihr beim Lesen eures aktuellen Lesestoffs direkt im Kopf habt, welches Buch ihr als nächstes lesen wollt und so irgendwie die…

    Weiterlesen
  • |Kleines Gedankenballett| #7 Sieben auf einen Streich!

    8. Juli 2013 Marie

    Na ja, gut, eigentlich waren es zehn auf einen Streich, aber die Nummer des kleinen Gedankenballetts ist in diesem Fall eben Sieben und ich habe zehn Bücher im letzten Monat gelesen, aber lassen wir das. Momentan ist meine Leselust jedenfalls von der Klausurenaussicht ziemlich getrübt, weswegen es mindestens bis Montag hier ziemlich ruhig werden könnte (könnte, weil ich mich vielleicht auch ablenken will und dann doch poste, mal sehen, wie verzweifelt ich bin!). Vor der Montagsklausur habe ich nämlich fast…

    Weiterlesen
  • |Kleines Gedankenballett| #6 Klappe, die Sechste!

    17. Juni 2013 Marie

    Während das Wetter sein ganz eigenes Ballett tanzt und in dieser Woche mal wieder richtig aufdreht, tanze ich eher ruhig und langsam vor mich hin. Ich lese kontinuierlich ein Buch nach dem anderen und versuche nicht in ferne Zukunftsbücher zu linsen, was dazu führt, dass ich mich in aktuelle Lektüren fallen lassen kann. Meine Bücheransammellust hat zwar nicht abgenommen, trotzdem bin ich momentan ziemlich zuversichtlich, schon bald viel SuB abgearbeitet zu haben – aber ihr wisst ja alle, dass die…

    Weiterlesen
  • |Kleines Gedankenballett| #5 Das fünfte Rad am Wagen

    9. Juni 2013 Marie

    Manchmal kann man nie genug Bücher haben. Und manchmal will man alle Bücher, die man hat auf einmal lesen, sodass eins immer darunter leidet. Ich habe in letzter Zeit derart viele Bücher angehäuft, dass ich kaum zum Lesen komme, weil ich jedes direkt lesen möchte. Jetzt muss ich mich in Geduld üben und versuche nicht im sekundentakt zu meinem Regal zu linsen, um zu überlegen, was ich als nächstes Lesen könnte. Daher ist momentan jedes Buch, was ich nicht lesen…

    Weiterlesen
  • |Kleines Gedankenballett| #4 Vier auf einen Streich!

    22. Mai 2013 Marie

    Kennt ihr das eigentlich, wenn ein Monat nicht zu Ende gehen will? Der Mai ist inzwischen zu einem solchen Exemplar mutiert, denn er bringt weder Sonne, noch sonst irgendwelche schönen Dinge mit sich. Auch ein Grund dafür könnte natürlich die Tatsache sein, dass ich pleite bin und nur Juni haben will, damit ich wieder Bücher kaufen kann, aber darüber reden wir am besten mal nicht. Ich habe endlich „Spione küsst man nicht“ durchbekommen und war gegen Ende dann doch ganz…

    Weiterlesen
1 2