• Alle reden über Trauer / Trauer & Verlust in der Literatur

    27. Februar 2017 Marie

    Über den Tod und die damit verknüpfte Trauer sprechen viele nur ungern, der Umgang mit diesen durchaus schwierigen Themen ist noch immer mit viel Unsicherheit verknüpft und verleitet dazu, diese Dinge in sich hinein zu fressen, um bloß nichts davon nach Außen zu tragen. Im Rahmen der Aktion „Alle reden über Trauer“ der lieben Silke, die auf ihrem Blog „In lauter Trauer“ über den Verlust ihres Partners und die Trauer schreibt, soll das geändert werden und einen ganzen Tag offen…

    Weiterlesen
  • Meine Top 5 Hörbücher/Hörspiele (und wann ich sie höre)

    30. Mai 2016 Marie

    *Es handelt sich um eine bezahlten Anzeige. Als Kind war es für mich das Größte, zum Einschlafen noch ein Hörbuch/Hörspiel (damals als Kassette) hören zu dürfen – die Geschichten und Stimmen der Sprecher haben ein wohlig-heimisches Gefühl bei mir ausgelöst. Genau dieses Gefühl kann ich heute noch heraufbeschwören, wenn ich ein Hörbuch höre (auch wenn die Geschichten komplexer, düsterer und spannender geworden sind!) und vielleicht ist das mit der Grund, warum ich so ein großer Hörbuch- und Hörspielfan bin. Daher…

    Weiterlesen
  • Kleine Buchgedanken | Schöne Dinge zum Buch

    6. April 2016 Marie

    Lesen ist viel mehr als nur Lesen. Rituale gehören dazu, Merchandise und hübsche Lesezeichen, passende Tees und Lichterketten. Ein Buch liest sich einfach besser, wenn man dabei aus der dazu passenden Tasse sein Lieblingsgetränk schlürfen kann. Und weil es manche Dinge einfach nicht so gibt, wie man sie haben möchte, stelle ich euch heute eine schöne Möglichkeit vor, sich seine liebsten Dinge zum Buch ganz einfach selbst zu designen – nämlich spreadshirt.de! spreadshirt.de ist ein Onlineshop, in dem ihr eure…

    Weiterlesen
  • Kleine Buchgedanken | Chronische Bibliophilie – Kooperation mit Arvelle

    26. Mai 2015 Marie

    Wer kennt sie nicht, die vollen Regale, in denen sich Buch um Buch tummelt und die guten, alten Tetrisfähigkeiten gefragt sind? Sicherlich kann jeder, der viel liest, ein Lied davon singen – und sicherlich singt er es nicht unbedingt ungerne, denn sein wir doch mal ehrlich: ein Buch, dass man liebt, muss man auch besitzen. Das wusste schon Nietzsche und das wissen wir auch. Dementsprechend eng wird es natürlich auch im Bücherregal, vor allen Dingen, wenn man sich so schlecht…

    Weiterlesen
  • Kleine Buchgedanken | Kopfkino mit Mama

    4. Mai 2015 Marie

    Wisst ihr eigentlich noch, welches Buch ihr als erstes in euren kleinen Fingern gehalten und durchgeblättert habt? Ihr konntet vielleicht die Buchstaben noch nicht entziffern, aber irgendwie hatte dieses Ding mit den vielen Seiten doch etwas magisches an sich. Der Schlüssel zu dieser Magie war in meinem Fall meine Mama, die mir schon damals unheimlich viel vorgelesen hat und mich so ans Lesen geführt hat. Noch heute erzählt sie mir manchmal, wie sie mir früher immer wieder „Die Raupe Nimmersatt“…

    Weiterlesen
1 2 3 5