• |Rezension| „Rush of Love: Erlöst“ von Abbi Glines

    17. Juli 2013 Marie

        Es klopfte an der Tür, dann war nur noch leises Fußscharren zu hören. Nachdem Blaire Wynn sich von dem reichen Rush getrennt hat, hat sie so gut wie nichts mehr auf der Welt: Ihr Vater hasst sie, Rush hat sie belogen und all die anderen, die sie je geliebt hat, liegen unter der Erde. Als sie jedoch etwas herausfindet, was die ganze Situation ändert und ihre Freundin Bethy sie überraschend besucht, beschließt Blaire zurück nach Rosemary zu gehen,…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Meisterdiebin“ von Ally Carter

    4. Juli 2013 Marie

    Moskau kann im Winter eine kalte, strenge Stadt sein. Nachdem Katarina Bishop mit ihrer Crew das Henley – das sicherste Museum der Welt – ausgeraubt hat, ist sie eine lebende Legende. Sie wird als beste Diebin der Welt gefeiert und auch sie selbst hat hohe Erwartungen an sich. Ganz alleine bestiehlt sie Menschen, um die Gegenstände ihren rechtmäßigen Besitzern zurückzugeben. Als sie jedoch auf Constance Miller trifft, die einen ganz besonderen Edelstein zurückhaben will, um den ihre Familie vor Jahren…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Gelöscht“ von Teri Terry

    29. Juni 2013 Marie

    Ich renne. Wir befinden uns im London des Jahres 2054, welches durch Lorder (Law & Order Agenten der Regierung) kontrolliert wird. Wie in einem totalitären Staat sind andersdenkende Menschen unerwünscht und mit einem bestimmten Verfahren, auch Slating genannt, werden die Erinnerungen und die Persönlichkeit von Straftätern und Terroristen durch eine Operation am Gehirn vollkommen ausgelöscht. Mit einem Gerät am Arm, dem Levo, das ihre Gefühle kontrolliert sind die so genannten Slater erkennbar. Auch Kyla ist eine von ihnen, doch Kyla…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Rush of Love: Verführt“ von Abbi Glines

    7. Mai 2013 Marie

    Wo ich herkam, standen alte Trucks mit großen erdverkrusteten Rädern vor den Häusern, in denen eine Party stieg. Nachdem ihre Mutter gestorben ist und Blaire das Haus verkaufen musste, bleibt ihr lediglich ihr Vater, der vor Jahren abgehauen ist und sich eine neue Familie gesucht hat. Als sie jedoch in der luxuriösen Villa ankommt, ist ihr Vater nicht da  – dafür allerdings der gutaussehende Rush, der nichts anderes zu wollen scheint, als Blaire wieder loszuwerden. Und doch ist da diese…

    Weiterlesen
  • [Rezension] „vergissdeinnicht“ von Cat Clarke

    26. August 2012 Marie

    Ein weißer Raum mit einem weißen Bett, einem weißen Tisch, auf welchem Papier und Stifte liegen. Dies alles sieht Grace, als sie erwacht und langsam beginnt, die weißen Seiten mit ihrer Vergangenheit zu füllen. Sie weiß nicht, was sie in diesem weißen Raum tut, noch weiß sie, wer Ethan ist, der ihr Nahrung und Kleidung bringt, doch sie weiß, dass sie ihn kennt. Und sie weiß, dass es einen bestimmten Grund dafür gibt, dass sie hier ist. Mit jeder Seite,…

    Weiterlesen