• |Rezension| „Das Weihnachtswunder des Henry N. Brown“ von Anne Helene Bubenzer

    5. Dezember 2013 Marie

      Über Weihnachten kann man sagen, was man will, aber eins ist sicher: An diesem Tag liegt mehr in der Luft als Plätzchenduft und Schneegestöber. Der Teddy Henry N. Brown ist zwar bewegungs- und sprachlos, doch er hat eines, was die wenigsten Bären ihr Eigen nennen können: die Liebe. Und er weiß, dass die Liebe eine wichtige Gabe ist. Sein Leben verbringt er als stiller Zuschauer- und hörer und erfährt so einiges über die Menschen und ihre Eigenschaften. Nach neunzig…

    Weiterlesen