• |Rezension| „Ich fürchte mich nicht“ von Tahereh Mafi

    9. August 2013 Marie

      Ich bin seit 264 Tagen eingesperrt. Juliette ist seit 264 Tagen eingesperrt, hat seit 264 Tagen keinen anderen Menschen gesehen oder berührt und seit 264 Tagen wurde sie kein einziges Mal selbst berührt, denn Juliette ist verflucht – ihre Berührung kann einen Menschen foltern und töten. Verstoßen von den Menschen und ihren eigenen Eltern, hält sie sich für ein Monster bis schließlich Adam in ihre Zelle gesperrt wird. Adam mit den tiefblauen Augen, den sie schon von früher kennt.…

    Weiterlesen