• Mademoiselle Marie hat von der Liebe genug von Gilles Legardinier

    28. Oktober 2018 Marie

    Nachdem ihr Freund sie betrogen und aus der gemeinsamen Wohnung geworfen hat, ist Marie Lavigne am Boden zerstört. Und als ihr Chef sie dann auch noch vor der gesamten Belegschaft demütigt, weiß Marie vor allen Dingen eins: sie muss der Männerwelt abschwören und somit jedwede Quelle ihres Unglücks vernichten. Doch natürlich kommt es immer anders als man denkt und als Marie mysteriöse Briefe von einem heimlichen, unbekannten Verehrer bekommt, wendet sich das Blatt… Nette Geschichte mit unausgeschöpftem Feel-Good-Potenzial Französische Literatur…

    Weiterlesen