• |Filmgedanken| Die Tribute von Panem: Catching Fire

    24. November 2013 Marie

    Nachdem die junge Katniss Everdeen gemeinsam mit Peeta Mellark die 74. Hungerspiele gewonnen hat, ist nichts mehr wie es war. Das Grauen ist noch Lange nicht zu Ende, denn da Katniss sich mit dem Akt der giftigen Beeren dem Kapitol widersetzt hat, beginnen die Menschen sie als Hoffnungssymbol zu sehen und setzen sich zum ersten Mal seit langer Zeit zur Wehr. Um die Glut der Hoffnung zu ersticken, bereitet Präsident Snow die 75. Hungerspiele vor – und diese werden mehr…

    Weiterlesen
  • |Filmgedanken| „Chroniken der Unterwelt: City of Bones“

    5. September 2013 Marie

    Als Clary Fray mit ihrem besten Freund Simon den Club Pandemonium betritt, geschieht etwas merkwürdiges: Clary beobachtet, wie eine Gruppe in schwarzes Leder gekleidete Jugendliche einen Menschen ermorden – nur ist sie die Einzige, die sie sehen kann. Ständig kritzelt sie merkwürdige Zeichen, die sie nicht kennt und ihre Mutter scheint mehr zu wissen, als Clary denkt. Als sie unterwegs schließlich einen Anruf ihrer Mutter erhält, in dem sie Clary unbedingt davon abhalten will nach Hause zu kommen, steht Clarys…

    Weiterlesen
  • |Filmgedanken| Der große Gatsby

    23. Mai 2013 Marie

    Der junge Aktienmakler Nick Carraway zieht in ein bescheidenes, kleines Haus direkt neber der imposanten Villa des geheimnisvollen Jay Gatsby, der jede Nacht legendäre Partys für die New Yorker Gesellschaft feiert, bei denen ihn jedoch nie jemand zu Gesicht bekommt. Um den jungen Mann kursieren einige fragwürdige Gerüchte und als Nick ihm zum ersten Mal begegnet ist er fasziniert von dem undurchsichtigen Gatsby. Dieser jedoch will nichts anderes erreichen, als die Vergangenheit und somit die Liebe seines Lebens – Daisy…

    Weiterlesen
  • |Filmgedanken| Rubinrot

    20. März 2013 Marie

    Gwendolyn Shepherd war schon immer das schwarze Schaf der Familie – im wahrsten Sinne des Wortes. Als einzige Schwarzhaarige unter lauten Rotschöpfen wirkt sie beinahe etwas fehl am Platz, doch das ist nicht alles. Seit jeher birgt ihre große und verrückte Familie ein Geheimnis um ihre Cousine Charlotte, die als „Genträgerin“ bezeichnet wird. Angeblich soll sie eine Zeitreisende sein, doch für Gwenny ist das alles Unfug. Bis ihr eines Tages übel wird und sie sich in einem vergangenen Jahrhundert wiederfindet.…

    Weiterlesen
  • Filmgedanken: Die Tribute von Panem – The Hunger Games

    27. März 2012 Marie

    Titel: The Hunger Games – Die Tribute von Panem Regie: Gary Ross Drehbuch: Gary Ross, Suzanne Collins, Billy Ray Kinostart: 22. März 2012 FSK: Freigegeben ab 12 Jahren Laufzeit: 142 Minuten Hauptdarsteller: Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth Themen: Dystopie; Unterdrückung; Gewalt; Gesellschaftskritik «Möge das Glück stets mit euch sein!» Inhalt: Nordamerika in der Zukunft: Das Land ist in 12 Distrike aufgeteilt über denen das Kapitol herrscht. Unterdrückung und Hunger findet man in jedem einzelnen Distrikt und als wäre das…

    Weiterlesen