• |Rezension| „Angelfall: Fürchtet Euch nicht“ von Susan Ee

    25. August 2013 Marie

     Auch wenn es ironisch klingt: Seit den Angriffen sind die Sonnenuntergänge herrlich. Es ist nur sechs Wochen her seit die Engel die Erde angegriffen und die Macht übernommen haben. Die Straßen sind wie leergefegt, die Nahrung ist knapp und in der Nacht treiben dunkle Gestalten ihr Unwesen. Gemeinsam mit ihrer verrückten Mutter und ihrer an den Rollstuhl geketteten siebenjährigen Schwester Paige ist die siebzehnjährige Penryn immerzu auf der Flucht, auf der Suche nach einem Platz zum Bleiben. Als Paige eines…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Ich fürchte mich nicht“ von Tahereh Mafi

    9. August 2013 Marie

      Ich bin seit 264 Tagen eingesperrt. Juliette ist seit 264 Tagen eingesperrt, hat seit 264 Tagen keinen anderen Menschen gesehen oder berührt und seit 264 Tagen wurde sie kein einziges Mal selbst berührt, denn Juliette ist verflucht – ihre Berührung kann einen Menschen foltern und töten. Verstoßen von den Menschen und ihren eigenen Eltern, hält sie sich für ein Monster bis schließlich Adam in ihre Zelle gesperrt wird. Adam mit den tiefblauen Augen, den sie schon von früher kennt.…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Selection“ von Kiera Cass

    6. August 2013 Marie

    Meine Mutter war völlig ekstatisch, als wir den Brief bekamen. Durch viele Kriege wurde das einstige Amerika zerstört und ist nun unter dem Namen Illéa bekannt. Unter der Herrschaft von des Königspaar besteht der neue Staat aus acht unterschiedlichen Kasten, wobei acht die unterste Schicht und eins das Königshaus repräsentiert. Innerhalb der Kasten herrschen strenge Regeln, die beispielsweise das Heiraten in niedrigere Kasten untersagen und auch die Armut und Kriminalität in den unteren Kasten ist stark präsent. Die junge America…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Aufbruch: Partials 1“ von Dan Wells

    30. Juli 2013 Marie

    Das neugeborene Mädchen 485GA18M starb am 30. Juni 2076 um 6.07 Uhr. Nachdem Krieg mit den künstlich erschaffenen Partials steht die Menschheit kurz vor der Ausrottung. Nur wenige tausend Menschen haben überlebt und durch das RM-Virus, mit dem die Partials die Menschheit infiziert hat, können sie sich nicht mehr fortpflanzen. Während also die Neugeborenen reihenweise sterben, sucht die sechzehnjährige Kira Walker fieberhaft nach einem Heilmittel, welches endlich für ein gesundes und immunes Kind sorgen soll. Doch um dieses zu finden,…

    Weiterlesen
  • |Rezension| „Gelöscht“ von Teri Terry

    29. Juni 2013 Marie

    Ich renne. Wir befinden uns im London des Jahres 2054, welches durch Lorder (Law & Order Agenten der Regierung) kontrolliert wird. Wie in einem totalitären Staat sind andersdenkende Menschen unerwünscht und mit einem bestimmten Verfahren, auch Slating genannt, werden die Erinnerungen und die Persönlichkeit von Straftätern und Terroristen durch eine Operation am Gehirn vollkommen ausgelöscht. Mit einem Gerät am Arm, dem Levo, das ihre Gefühle kontrolliert sind die so genannten Slater erkennbar. Auch Kyla ist eine von ihnen, doch Kyla…

    Weiterlesen
1 5 6 7 8 9