• |Rezension| „Silber: Das erste Buch der Träume“ von Kerstin Gier

    3. September 2013 Marie

      Der Hund schnüffelte an meinem Koffer. Die fünfzehnjährige Liv Silber war noch nie wirklich irgendwo zu Hause. Ihre Mutter ist Professorin und nimmt beinahe jedes Jahr einen neuen Lehrauftrag in einem anderen Land an, sodass Liv und ihre Schwester Mia ständig irgendwo neu sind. Als die Familie schließlich nach London zu dem neuen Freund der Mutter zieht, ändert sich schlagartig alles. In Livs Träumen taucht plötzlich überall eine grüne Tür mit einem Eidechsenknauf auf und die vier blonden Jungs…

    Weiterlesen