• |Lesefutter| Wie ich meinen Stapel ungelesener Bücher vergrößerte und was ich dafür tun musste

    4. Juli 2013 Marie

    Der DHL-Mann und ich sind bereits ein eingespieltes Team: Er weiß genau, dass er um Punkt halb Neun Sturmklingeln muss und ich weiß genau, dass ich mit Haaren, die einem Vogelnest gleichen, Mascara unter den Augen und im völlig verrutschten, semiattraktiven Schlafanzug die Haustür öffnen muss. Das ist beinahe schon eine Routine und wir haben inzwischen noch ein wissendes Lächeln füreinander übrig, wenn ich die Haustür aufreiße und schief grinse. Es ist also immer wieder witzig, Bücher via Internet zu…

    Weiterlesen
1 2