• Lesefutter | Ziemlich gute Gründe, Bücher zu kaufen

    7. April 2016 Marie

    1) Das Gefühl die Folie abzuziehen. 2) Das Knacken, wenn man das Buch das erste Mal aufschlägt. 3) Der Duft von druckfrischen Seiten. 4) Das erste Entdecken des Buches (den Schutzumschlag abmachen, Verzierungen entdecken, etc.), 5) Den ersten Satz lesen. 6) Das Buch in das Regal stellen. – Na, wenn das mal nicht genug Gründe sind, Bücher zu kaufen, dann weiß ich auch nicht weiter. Welche Bücher es genau wurden und warum, das erfahrt ihr jetzt… „Mademoiselle Marie hat von…

    Weiterlesen
  • |Kleine Buchgedanken| Von Lieblingsleseplätzen und Leseritualen

    1. November 2014 Marie

    Es weht ein eiskalter Wind und ich weiß, dass mir kalt ist – mehr als kalt. Ich überlege, warum ich nicht den dicken Mantel angezogen habe, bevor ich heute morgen aus dem Haus gegangen bin. Beim nächsten Mal muss ich unbedingt daran denken. Die Umgebung ist grau. Grau und laut. Die Menschen sind gehetzt oder starren ins Leere – das kommt ganz drauf an, ob sie den Zug bekommen müssen, der gerade eingefahren ist oder sie auf den nächsten warten.…

    Weiterlesen
  • |Buchvorschau| „Elemente der Schattenwelt – Blood & Gold“ – Ich bin ein Hunter!

    28. April 2014 Marie

    Ich wusste ja schon immer, dass Hogwarts sich damals vertan hat und es einen Fehler im System gegeben haben muss – denn mal ganz ehrlich, natürlich steckt Magie in mir! Der Brief kam und kam nicht und ich habe mich schon ziemlich gewundert. Was Hogwarts nicht geschafft hat, hat dafür jetzt Laura Kneidl eingesehen und mich kurzerhand rekrutiert. Ich bin eine Huntress – ich sag es doch! Was für eine Jägerin ich bin und was das alles überhaupt mit diesem…

    Weiterlesen
  • |Kleine Buchgedanken| Die Unrezensierten

    26. Januar 2014 Marie

    Manche Bücher bleiben das, was sie sind: Einfach nur Bücher. Ohne, dass man sie auseinandernimmt und sich durch jedes einzelne Wort liest – manchmal muss ein Buch einfach ein Buch bleiben. Ohne Rezension. Ohne Worte. Ohne Meinung. Gut, nicht direkt ohne Meinung, nur ohne eine umfassende, schriftliche Meinung. Es bleiben Bücher, die unterhalten haben, die man mochte, über die man aber eigentlich gar nicht so viel sagen möchte, will, könnte oder gar wollte. Denn obwohl mein Bücherblog für mich ein…

    Weiterlesen
  • |Kleine Buchgedanken| Durch die Zeit fliegende, geschriebene Worte oder: Wie man mit Büchern durch die Zeit reist!

    14. September 2013 Marie

    Manchmal packt uns die Sehnsucht die Realität zu verlassen, denn sein wir doch mal ehrlich: Viel zu oft ist sie grau und trostlos, birgt so viele Hindernisse und Anstrengungen. Da ist es doch manchmal eine schöne Vorstellung, in einer anderen Zeit geboren worden zu sein. Wie wäre es wohl ein Kind der 60er zu sein, mit Blumen im geflochtenen Haar und guter Musik? Oder noch weiter weg: Wie wäre es, im Mittelalter zu leben, lange Röcke zu tragen und unterdrückt…

    Weiterlesen
1 2 3 5