• Osteraktion | Suche das dtv-Bloggerei

    27. März 2015 Marie

    Der Blogosterhase war hier. Und er hat etwas versteckt. Etwas, das ihr finden und dann gewinnen könntet… Gemeinsam mit dtv habe ich auf „Wortmalerei“ in irgendeiner Rezension ein Buch versteckt und zwar „Raven Stone“ von Joss Stirling. Ihr wollt das Buch gewinnen?  In letzter Zeit gehen seltsame Dinge an dem Eliteinternat vor sich, das Raven Stone besucht. Schüler verschwinden spurlos, ihr beste Freundin wendet sich plötzlich von ihr ab … Also beschließt Raven, der Sache auf den Grund zu gehen.…

    Weiterlesen
  • |Kleine Buchgedanken| Von Lieblingsleseplätzen und Leseritualen

    1. November 2014 Marie

    Es weht ein eiskalter Wind und ich weiß, dass mir kalt ist – mehr als kalt. Ich überlege, warum ich nicht den dicken Mantel angezogen habe, bevor ich heute morgen aus dem Haus gegangen bin. Beim nächsten Mal muss ich unbedingt daran denken. Die Umgebung ist grau. Grau und laut. Die Menschen sind gehetzt oder starren ins Leere – das kommt ganz drauf an, ob sie den Zug bekommen müssen, der gerade eingefahren ist oder sie auf den nächsten warten.…

    Weiterlesen
  • |Kleine Buchgedanken| Der Blick über den Bücherrand

    7. Juni 2014 Marie

    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Ich zumindest. Und faul bin ich auch. Sagen wir einfach mal, in mir vereinen sich viele der schlechten Eigenschaften, die ein Mensch zu bieten hat, aber manchmal, in ganz wenigen Augenblicken, gibt es Ausnahmen. Und die bestätigen ja bekanntlich die Regeln. Dann mache ich plötzlich etwas, was mich verwundert, stutzig macht, ja, innehalten lässt und dazu führt, dass ich mich und meine Gewohnheiten mal etwas genauer unter die Lupe nehme und in Frage stelle. Gerade…

    Weiterlesen
  • |Lesefutter| 43 (oder auch weniger) Gründe, warum Bücher glücklich machen

    15. August 2013 Marie

    Marie bekommt Geld – was macht sie wohl damit? a) Sie kauft sich eine riesige Torte und isst sie ganz alleine auf. b) Sie kauft Bücher. c) Sie spart es. Auch wenn a) verlockend ist, alle die überraschenderwese auf b) getippt haben, liegen definitiv richtig. Viele dieser Bücher sind Folgen einer schlimmen Prokrastinationsphase (die jetzt glücklicherweise vorüber ist – und das in jeder Hinsicht erfolgreich!) und somit außerhalb meiner geistigen Zurechnungsfähigkeit – das musste sein! Davon mal abgesehen habe ich…

    Weiterlesen
  • |Kleines Gedankenballett| #7 Sieben auf einen Streich!

    8. Juli 2013 Marie

    Na ja, gut, eigentlich waren es zehn auf einen Streich, aber die Nummer des kleinen Gedankenballetts ist in diesem Fall eben Sieben und ich habe zehn Bücher im letzten Monat gelesen, aber lassen wir das. Momentan ist meine Leselust jedenfalls von der Klausurenaussicht ziemlich getrübt, weswegen es mindestens bis Montag hier ziemlich ruhig werden könnte (könnte, weil ich mich vielleicht auch ablenken will und dann doch poste, mal sehen, wie verzweifelt ich bin!). Vor der Montagsklausur habe ich nämlich fast…

    Weiterlesen
1 2 3