• Die Mondschwester von Lucinda Riley

    24. April 2019 Marie

    Tiggy, die fünfte der d’Aplièse-Schwestern, hat so etwas wie einen sechsten Sinn – sie spürt Dinge, Emotionen und Wahrheiten. Da ist es nicht verwunderlich, dass sie sich in der Nähe von Tieren am wohlsten fühlt. Als Zoologin ist die Beschäftigung mit Tieren ihr Alltagsgeschäft, sodass sie nicht lange zögert, als sie das Angebot erhält, sich auf einem weitläufigen Anwesen in den schottischen Highlands um Wildkatzen zu kümmern. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen alten Rom aus Andalusien, der das…

    Weiterlesen
  • Die Unsterblichen von Chloe Benjamin

    7. April 2019 Marie

    Vier Geschwister. Vier Todeszeitpunkte. Vier Leben. Varya, Daniel, Klara und Simon könnten unterschiedlicher nicht sein. Während die älteste Schwester Varya zurückhaltend und ängstlich und Daniel eher vernünftiger Natur ist, sind die Jüngeren, Klara und Simon, wilder und mutiger. Doch sie alle haben eines gemeinsam: Von einer Seherin haben sie den Tag erfahren, an dem sie sterben werden. Alle vier gehen unterschiedlich mit diesem Wissen um, doch was ist der richtige Weg? Und stimmt die Vorhersage der Frau überhaupt? Leben oder…

    Weiterlesen
  • Loyalitäten von Delphine de Vigan

    12. Februar 2019 Marie

    Der zwölfjährige Théo ist ein zurückgezogener Schüler, der zwar gut in der Schule ist, von den Lehrern aber dennoch als auffällig still bezeichnet wird. Was sich hinter der Fassade des kleinen Jungen verbirgt, will jedoch niemand wissen – dass seine Eltern sich getrennt haben und Théo sich abwechselnd um seinen vereinsamten und depressiven Vater und seine abweisende und unglückliche Mutter kümmern muss zum Beispiel. Oder dass Théo heimlich Alkohol trinkt, um alles zu vergessen. Nur sein bester Freund Mathis weiß…

    Weiterlesen
  • Mademoiselle Marie hat von der Liebe genug von Gilles Legardinier

    28. Oktober 2018 Marie

    Nachdem ihr Freund sie betrogen und aus der gemeinsamen Wohnung geworfen hat, ist Marie Lavigne am Boden zerstört. Und als ihr Chef sie dann auch noch vor der gesamten Belegschaft demütigt, weiß Marie vor allen Dingen eins: sie muss der Männerwelt abschwören und somit jedwede Quelle ihres Unglücks vernichten. Doch natürlich kommt es immer anders als man denkt und als Marie mysteriöse Briefe von einem heimlichen, unbekannten Verehrer bekommt, wendet sich das Blatt… Nette Geschichte mit unausgeschöpftem Feel-Good-Potenzial Französische Literatur…

    Weiterlesen
  • Kleine große Schritte von Jodi Picoult

    25. Oktober 2018 Marie

    Ruth Jefferson ist die einzige schwarze Hebamme in dem Krankenhaus, in dem sie arbeitet und eigentlich war das nie ein Problem für sie und ihre Kollegen. Als sie dann jedoch das Baby eines rassistischen Ehepaars untersucht und dieses ihr untersagt, in die Nähe ihres Kindes zu kommen, ändert sich die Situation. Durch einen unglücklichen Zufall ist Ruth alleine auf der Station, als das Neugeborene plötzlich keine Luft mehr bekommt – entgegen der Anweisungen entscheidet Ruth sich, dem Baby zu helfen,…

    Weiterlesen
1 2 3 5