• |Rezension| „Die Luna Chroniken 02: Wie Blut so rot“ von Marissa Meyer

    29. Januar 2014 Marie

       Scarlet steuerte gerade die Gasse hinter dem Gasthaus Rieux an, als ihr Portscreen auf dem Beifahrersitz summte und eine Computerstimme meldete: „Tele für Mademoiselle Scarlet Benoit von der Dienststelle für Vermisste Personen.“ Seit zwei ganzen Wochen wird Scarlet Benoits Großmutter Michelle nun schon vermisst. Nichts als ihren ID-Chip hat sie hinterlassen und ist somit für jeden unsichtbar geworden. Während die Polizei davon ausgeht, dass die alte Dame abgehauen ist, kann Scarlet diese Version einfach nicht glauben – schließlich würde…

    Weiterlesen