|Monatsrückblick Mini| Juni 2013

30. Juni 2013Marie

Eigentlich hatte ich dem
frustrierenden Rückblick auf den Monat ja abgeschworen, weil ich es
ziemlich unlogisch fand, aufzulisten, wie wenig ich mal wieder gelesen
habe – denn seien wir doch mal ehrlich: Wenn man zwei Bücher auflistet
sieht das weder gut aus, noch bringt es irgendwem irgendetwas. Wie es
das Schicksal aber so will, bin ich jemand, der seine Prinzipien gerne
mal über den Haufen wirft und plötzlich genau das Gegenteil von dem
macht, was er eigentlich wollte. Von daher gibt es jetzt – auf
unbestimmte Zeit – wieder einen Monatsrückblick auf Wortmalerei – nur im Miniformat. Na, wie
lang das wohl dieses Mal halten wird?

Meine Monatsrückblickposts werde ich ab jetzt lediglich in zwei Kategorien einteilen: Highlights und Sonstiges. Warum? Weil ich nicht alle Bücher unter Flops listen will, die ich nur mittelmäßig fand – das wäre irgendwie doof, denn die Bücher sind für mich deswegen keine Flops, sondern einfach keine Highlights. Sollte ich doch mal Bücher dabeihaben, die ich so schlecht fand, dass sie nicht mal mehr mittelmäßig waren, gibt’s dann natürlich auch eine Flop-Kategorie, aber in diesem Monat war kein wirkliches Flop dabei – obwohl „Nicht mein Märchen“ nahe dran war. Ansonsten hatte ich einen ziemlich guten Monat, habe (für meine Verhältnisse) erstaunlich viel gelesen und noch immer nicht die Lust verloren, auch wenn in nicht allzu weiter Ferne ein dunkler Punkt schimmert: Die Klausurenphase. Zwei Klausuren sind aber glücklicherweise zu schaffen!

Schreibe deine Wortmalerei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Wortmalerei

|Rezension| "Gelöscht" von Teri Terry

29. Juni 2013

Nächste Wortmalerei

|Montagsfrage| #1 Welches Buch ist dein Halbjahresfavorit 2013?

1. Juli 2013