Meine 5 Herzensbücher & Gewinnspiel

23. September 2016Marie

Nachdem ihr bereits die Herzensbücher der lieben Hanna und der lieben Ela bestaunen konntet, geht es heute am dritten Tag der Herzensbücher-Blogtour im Rahmen der Herzenstage auf meinem Blog weiter. Dafür bin ich einmal aus meiner Bachelorarbeitshöhle herausgekrabbelt und habe mir die gar nicht einmal so einfache Frage gestellt, was eigentlich Herzensbücher sind – und vor allen Dingen welche! Herzensbücher, das sind für mich Bücher und Geschichten, mit denen man etwas besonderes verbindet. Eine Erinnerung oder ein Gefühl meinetwegen. Es sind Bücher, die im Kopf – und vor allem im Herzen geblieben sind, Bücher, die man nicht mehr hergeben würde und die einem etwas bedeuten. Nach dieser Definition fiel mir die Auswahl meiner fünf Herzensbücher dann doch gar nicht einmal so schwer…

Wenn einen schon das Vorwort einer Geschichte begeistert, kann das für den Rest der Geschichte eindeutig nur von Vorteil sein. „Ich und die Menschen“ ist ein absolutes Herzensbuch, das ich permanent verleihe und weiterempfehle, weil ich möchte, das es von so vielen Menschen wie möglich gelesen wird. Das Buch ist eine kleine Hommage an das Menschsein, an das Gute und Schlechte (vor allem aber das Gute), dass uns ausmacht. Es ist voller Lebensfreude und Hoffnung und lässt einen schlichtweg glücklich zurück.

Ebenfalls etwas für’s Herz ist ein absoluter Klassiker unter den Liebesgeschichten: Love Story! Die Geschichte um Oliver und Jenny zeigt, dass eine wunderschöne und tiefgehende und lustige und traurige Geschichte kein Wälzer sein muss. Love Story ist ganz klein und fein und trotzdem voller Inhalt. Und es bringt mich jedes Mal wieder zum Weinen. 

„Als die Liebe zu Elise kam“ war so ein Buch, von dem ich nicht sonderlich viel erwartet habe, einfach, weil es nicht die Art Buch ist, die ich sonst lesen würde. Warum auch immer ich letztlich zu dieser Geschichte gegriffen habe, es war ein absoluter Glücksgriff, der sofort in meinem Herzen gelandet ist. Die ruhige Liebesgeschichte vor der Kulisse des zweiten Weltkrieges hat mich voll und ganz in den Bann gerissen und sich in mein Herz geschlichen…

Herzensbücher sind für mich auch Bücher, in denen man sich pudelwohl fühlt und mit denen man sich am liebsten zudecken würde. „To all the boys I’ve loved before“ ist eine solche Geschichte und eines der Bücher, die mich mit jeder Seite glücklich gemacht haben. Jenny Han hat eine ganz besondere Geschichte geschrieben, die sich wie ein Moment mit Lichterketten, heißer Schokolade und ganz viel Wärme anfühlt. Ein Herzensbuch eben!

Mein letztes Herzensbuch ist ebenfalls ein absoluter Klassiker und fasst meine Liebe zum Buch im Grunde komplett zusammen. Aber es ist nicht nur deswegen eines meiner Herzensbücher, sondern auch weil es mich an bestimmte Momente in meinem Leben erinnert und auch an bestimmte Menschen, die ich damit verbinde. Cornelia Funkle beschreibt das in Tintenherz selbst wunderschön, als sie sagt, Bücher sind wie Fliegenpapier, an denen Erinnerungen haften. Tintenherz ist das beste Beispiel dafür!
Im Rahmen der Herzensbücher könnt ihr eines von drei Buchpaketen gewinnen:
Paket A: „Paris, du und ich“ von Adriana Popescu & „Calender Girl 1“ von Audrey Carlan 
Paket B: „Seit ich dich gefunden habe“ von Kat French & „Liebe noch nicht zugestellt“ von Ellie Cahill 
Paket C: „Worte für die Ewigkeit“ von Lucy Inglis & „Dein perfektes Jahr“ von Charlotte Lucas
Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr mir lediglich einen Kommentar hinterlassen, indem ihr mir verratet, was ein Herzensbuch für euch ausmacht und welches Buch es in euer Herz geschafft hat! Mitmachen könnt ihr bis zum 26.09. – alles weitere zur Teilnahme findet ihr hier. Die Gewinner werden in diesem Beitrag erwähnt!
21.09.2016: Hannah von Wonderworld of Books 
22.09.2016: Ela von Literaturliebe
23.09.2016: Marie von Wortmalerei 
 24.09.2016: Franzi von Lovely Mix 
25.09.2016: Desiree von Romantic Bookfan
Ich hoffe, euch haben meine fünf Herzensbücher gefallen und wünsche euch viel Spaß und Glück beim Gewinnspiel ♥

Eure Wortmalereien (22)

  • Tine

    26. September 2016 at 20:56

    Hey,Lovestory und Als die Liebe zu Elise kam habe ich bisher noch nie gesehen, weshalb ich mir die Bücher gleich noch genauer ansehen und bestimmt auf die WL schreiben werde, bei deiner tollen Beschreibung dazu =)Für mich muss mich ein Herzensbuch berühren, damit es einen Platz in meinem Herzen findet. Die Geschichte, die Protagonisten, der Schreibstil, all das muss perfekt zueinander passen und wundervoll sein. Dazu gehören zB die Bücher von Adriana Popescu ♥lg. Tine =)

  • Maike Rieck

    26. September 2016 at 9:39

    Hallo,ich hoffe ich bin noch nicht zu spät aber die Zeit lässt mich einfach im Stich…Von deinen Herzensbüchern kenne ich nur Tintenherz aber noch nie gelesen. Dafür gibt es nun viele neue Bücher auf der WulliMein Herzensbuch? Das ist wirklich schwer zu sagen… Aber ich würde wohl sagen „Ich will doch bloß Sterben, Papa“ das hat mich wirklich zutiefst berührt weil ich zu dieser Zeit nämlich auch in einer psychiatrischen Klinik war aber auch wenn man es zu hause liest, es geht durch Mark und Bein…Leider kann ich mich überhaupt nicht entscheiden weil bei jeden Paket mind. ein buch dabei ist was mich wirklich interessiert deswegen hüpfe ich für alle drei pakete in den Lostopf auch wenn das ziemlich gierig klingtGanz liebe Grüße, Maike

  • Anonymous

    25. September 2016 at 17:46

    Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Tag! Für mich ist ein Herzensbuch ein Buch, das mir noch lange nach dem Lesen in Erinnerung bleibt, das mich nachdenklich macht, mich berüht und das ich noch mehrere Male in die Hand nehmen und erneut lesen kann. So ein Buch ist für mich z. B. "Der Name des Windes" von Patrick Rothfuss.Viele liebe GrüßeKatjakavo0003[at]web.de

  • XxTara NothingxX

    25. September 2016 at 12:20

    Hey :3Ich würde mich sehr gerne für Paket A bewerben. ^^Mein Herzensbuch ist "Liebe ist was für Idioten. Wie mich." von Sabine Schoder. Denn das Buch ist genau nach meinem Geschmack. Nicht zu kitschig, recht lustig und mit herlichen unperfekten Hauptcharakteren, die beide ihre Lasten mit sich herum tragen und das Ende wird unerwartet spannend. Ich kann es jedem empfehlen und hatte es auch in einem Tag durch. Es ist kein typisches romantisches Buch und genau das macht es aber so besonders.Liebste Grüße, Tara <3xxtaranothingxx@gmail.com

  • Tiffi2000

    25. September 2016 at 9:48

    Hallo,ein Herzensbuch muss auf jeden Fall eine Geschichte haben, die mich begeistern kann und die sich auch etwas von anderen Büchern abhebt… besonders wichtig sind mir aber die Figuren, ich muss mit ihnen mitfühlen können und sie müssen mich auch noch nach dem Lesen etwas beschäftigen :)Ein Herzensbuch von mir ist z.B. "Sommer unter schwarzen Flügeln", aber auch der Märchenerzähler gehört dazu :)LG

  • kitjulchen88

    24. September 2016 at 18:17

    …ein gutes Buch ist für mich dann ans Herz gewachsen wenn man nach dem Lesen traurig ist, dass es bereits zuende ist. Das letzte Herzensbuch für mich war "Tausend und ein Tag" von Hera Lind, vor allem wenn man realisiert, dass es eine wahre Geschichte ist. Julia

  • Saskia Ziegler

    24. September 2016 at 16:25

    Hi :)Schöner Beitrag :DWas ein Herzensbuch für mich ausmacht ist einfach. Es sollte mich einfach fesseln und mir rundum gefallen. Es darf nicht dauern, bis ich mich dazu durchringe es zu lesen. Die Geschichte muss mich von Anfang an packen, denn ansonsten ist es vielleicht immer noch ein gutes Buch, aber kein Herzensbuch. Mein Herzensbuch derzeit ist "Seelen". ich mag es total gerne und trotz seiner Länge wurde es mir nicht langweilig :DLiebe GrüßeSaskia

  • Jutta.liest

    24. September 2016 at 16:21

    Hallo,von deinen Herzensbüchern habe ich nur "Tintenherz" gelesen, aber die anderen klingen auch gut.Ein Herzensbuch ist für mich ein Buch, bei dem mich die Geschichte mit auf die Reise nimmt, außerdem muss der Schreibstil dazu passen, ich muss ganz in dem Buch versinken und alles um mich herum vergessen und das Buch muss mich noch lange nach der Lektüre beschäftigen und beeindrucken, ganz wie es Peer Martins "Sommer unter schwarzen Flügeln" geschafft hat.Bei den Paketen kann ich mich für keines entscheiden, also versuche ich bei allen dreien mein Glück.lg, Jutta

  • Rosalieana

    23. September 2016 at 22:15

    Ich bin begeistert <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne, das ist ja ein Hammer Gewinn. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung Mein lieblingsbuch ist von cecilia ahern, vergiss mein nicht. das hat mich damals sowas von berührt und es kommt keins mehr an dem buch ran :)ich würde auch gerne für alle pakete in den topf springen, da ich noch keines habe :Dlgjunibrummer@gmx.de

  • Nellys Leseecke

    23. September 2016 at 21:31

    Na liebste Marie, gefällt es dir noch an der Oberfläche oder zieht es dich schon wieder in dein Bachelor-Loch zurück? Dein Post hier, für den du dir extra Zeit genommen hast, ist es auf jeden Fall wert. Du hast ihn wieder unglaublich schön gestaltet und die Bücher klingen wirklich interessant. Überrascht hat mich, dass es "Tintenherz" auf deine Liste geschafft hat. Ich hab es erst letztes Jahr nochmal gelesen und war nur mäßig begeistert. Irgendwie konnte es mich nicht recht fesseln. Mein absolutes Herzensbuch? Puh, das ist gar nicht so einfach… Einfach aus emotionaler Hinsicht würde ich mich nie von meiner "Vom Winde verweht"-Ausgabe trennen, da sie das letzte ist, was ich von meiner Oma bekommen habe. Da das Buch bereits schon Jahre in ihrem Besitz war und sie es oft gelesen hat, sieht es schon sehr abgegriffen aus, es ist mir aber immer noch tausendmal lieber als jedes moderne perfekte Hardcover.Ebenfalls sehr verliebt bin ich die illustrierte Ausgabe des ersten HP-Bandes. Der zweite ist natürlich schon vorbestellt und die Bücher sind einfach ein Traum.Alles Liebe, Nelly

  • Martina

    23. September 2016 at 20:38

    Servus Marie,wunderschöne Bilder und Erklärungen zu deinen Herzensbüchern und nun ist auch noch ein weiteres Buch deswegen auf meine Wunschliste gehüpft!Mein Herzensbuch 2016 war bis jetzt "In all den Jahren" von Barbara Leciejewski. Ein Buch, das mich berührt hat, dass mich kaum Luft holen ließ, weil ich unbedingt weiterlesen wollte und mich total in den Bann gezogen hat! Eine absolute Leseempfehlung von mir, die wie ich "Zwei an einem Tag" lieben. Ich würde gerne für Paket C in den Lostopg hüpfen, weil beide Bücher auf meiner Wunschliste stehen!Alles LiebeMartina von Martinas Buchweltenstamplover@gmx.at

  • Anonymous

    23. September 2016 at 18:29

    Hallo Marie,wirklich tolle Herzensbücher hast du da ausgewählt 🙂 Die Bilder dazu sind übrigens auch wunderschön!Von "Ich und die Menschen" war ich auch ganz begeistert. Das ist einer dieser Romane, von dem ich mir wünschen würde, dass jeder ihn mindestens einmal im Leben liest.Ich meinem Herz hat die Throne of Glass – Reihe von Sarah J. Maas einen ganz besonderen Platz. Jeder der Bände hat mich von Anfang an in seinen Bann geschlagen und auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitgenommen.Ich würde gern für alle 3 Pakete in den Lostopf hüpfen :)Liebe GrüßeIsabella(isabella.apelt@hotmail.de)

  • Anonymous

    23. September 2016 at 13:13

    Ich bin ja immer ganz verliebt in deine Bilder <3 Für mich macht ein Herzensbuch tatsächlich aus, dass ich da auch ein Tränchen vergießen muss, dass es mir noch im Kopf herumgeistert, wenn ich schon längst fertig bin (oder eine Lesepause machen muss) und am allerbesten sind die Bücher, an die ich denken muss, wenn ich ein Lied höre. Ich liebe es, mir Buchsoundtracks zusammenzubasteln.Für mich war Tintenherz damals zum Beispeil okay, aber als dann die Folgebände kamen, war ich hin und weg. Cassandra Clare und Maggie Steifvater schaffen das auch grundsätzlich immer bei mir. Der goldene Kompass und seine Folgebände sind auch so ein All Time Favourite. Aber so ganz eigentlich ist diese Liste echt so lang, dass ich dir hier ein Ohr abquatschen würde mit den ganzen Büchern, die ich nicht mehr missen möchte. Wenn ich Glück bei der Verlosung habe, dann hätte ich gerne Paket A oder C. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

  • Sonjas Bücherecke

    23. September 2016 at 13:03

    Hallo,du hast ja auch tolle Herzensbücher. Leider kenne ich keines von den fünfen.Mein Herzensbuch war in letzter Zeit "Die Nachtigall". Was für mich ein Herzensbuch ausmacht, wenn ich vollkommen in die Geschichte eintauchen kann.Schönes WochenendeLiebe GrüßeSonja

  • Sophie’s Little Book Corner

    23. September 2016 at 11:26

    Hallo Marie,ich mag den bunten Mix deiner Herzensbücher. :)Meine Herzensbücher sind die Harry Potter Bände, da sie meine Kindheit geprägt haben und immer in meinem Herzen sind und "Ich werde immer da sein, wo du auch bist", weil es mich einfach wahnsinnig bewegt hat und ich mich sehr gut mit der Geschichte identifizieren konnte.Ein Herzensbuch muss mich einfach lange bewegen und beschäftigen und mir auch nach vielen Jahren nicht aus dem Kopf gehen.Ich probiere mein Glück für alle Pakete, denn alle Bücher stehen auf meiner Wuli.Alles LiebeSophie

  • Zeljka Ilic

    23. September 2016 at 11:16

    Heeey :-)Wow bei so einem tollen Gewinnspiel muss ich unbedingt in den Lostopf hüpfen. Ich bewerbe mich für Paket "B". :)Mein absolutes Herzensbuch ist "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes. Der Roman ist auf der einen Seite suuuper witzig und dann auf der anderen sehr emptional und traurig. Es ist mein absolutes Lieblingsbuch. 😊Ganz liebe GrüßeZeki(zeki358i@gmail.com)

  • Zeljka Ilic

    23. September 2016 at 11:16

    Heeey :-)Wow bei so einem tollen Gewinnspiel muss ich unbedingt in den Lostopf hüpfen. Ich bewerbe mich für Paket "B". :)Mein absolutes Herzensbuch ist "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes. Der Roman ist auf der einen Seite suuuper witzig und dann auf der anderen sehr emptional und traurig. Es ist mein absolutes Lieblingsbuch. 😊Ganz liebe GrüßeZeki(zeki358i@gmail.com)

  • Sabine Kupfer

    23. September 2016 at 11:01

    Hallo,Tintenherz zählt auch zu meinen Herzensbüchern. Zu den Büchern deren Wirkung noch lange nach dem lesen anhalten und deren Geschichte man nie vergisst und man es immer wieder lesen könnte. LGSaBine

  • Kittyzer (Sonne)

    23. September 2016 at 9:42

    Was für eine schöne Tour! Nicht mal nur zu einem Buch, sondern zu denen, die euch berührt und begleitet haben, das finde ich richtig schön.Ich kann mich deiner Definition von Herzensbüchern eigentlich nur anschließen – es sind diejenigen, die zum Nachdenken anregen, die dieses sehnsuchtsvolle Ziehen im Herzen verursachen und gerne auch mal zur Schnappatmung führen. Dein einer Favorit, "Tintenherz" hat das bei mir damals auch ausgelöst ;)Eines meiner absoluten Herzensbücher ist aber definitiv "Tanz auf Glas" von Ka Hancock – eine tieftraurige Geschichte voller Liebe, Leid und Lebensfreude, das mich seit dem Lesen vor einigen Jahren immer begleitet.Danke für deinen schönen Beitrag!

    1. Kittyzer (Sonne)

      27. September 2016 at 11:46

      Ach ja, gewinnen würde ich übrigens wahnsinnig gerne Paket C 😉

  • Anonymous

    23. September 2016 at 7:32

    Hallo liebe Marie,danke für die Vorstellung deiner Herzensbücher. Ich kenne sie tatsächlich alle noch nicht, aber "Als die Liebe zu Elise kam" und "To all the Boys i've loved before" sind auf meine Wunschliste geklettert ;-). Für mich ist es wichtig, dass ein Herzensbuch mich emotional berührt, in welcher Form ist erstmal egal, ob es mich fesselt, mich zum Weinen oder Lachen bringt, ist zweitrangig. Aber das ist das, was ich mir von jedem Buch wünschen würde. Zwei absolute Herzensbücher von mir sind "Ein ganzes halbes Jahr" und "Immer wenn es Sterne regnet, es sind beides Werke, die einen tiefen Eindruck bei mir hinterlassen haben. Ich mag gerne für Paket a und b in den Lostopf hüpfen.Lg LenaErreichbar wäre ich unter BlueOcean8519@aol.com

  • Jennifer Siebentaler

    23. September 2016 at 6:25

    Ein Herzensbuch ist dies welches mich längere Zeit nach dem Lesen noch begleitet und ich immer wieder dran zurück denke weil es mich gefühlsmäßig eben doch sehr eingenommen hat und ich auch dabei eventuelle weinen musste!Mein Herzensbuch welches es geschafft hat mir Tränen in die Augen zu setzen war letzteres von Sabine Niedermayr:"Engelsmacht".Aber auch Die Black Dagger Reihe sind alle 26 Bände meine Herzensbücher denn ohne sie kann ich nicht weiter lesen 😉 Eine Reihe die mich von Anfang an überzeugte und in der ich mich Bildlich wenn ich Lese mit hineinstürze, sowie ich eben auch mitfühle und mich in die Geschichte verliere…… :-)VLG Jenny jspatchouly@gmail.com

Schreibe deine Wortmalerei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Wortmalerei

Ein kleines Lebenszeichen

17. September 2016

Nächste Wortmalerei

Ein Blick zurück (in Büchern)

21. November 2016