|Lesefutter| Der Tragödie erster Teil

22. Januar 2014Marie
Wer Wortmalerei kennt, hat ihn schon tausende Male gesehen, auf fast jedes Bild hat er sich geschlichen und immer schöne Maserungen an den Tag gelegt – der Holztisch. Gute Dienste hat er mir geleistet, aber draußen zu fotografieren hat auch seine Nachteile: Regen, zu viel Dunkelheit, zu viel Sonne, zu kalt, zu warm – irgendetwas war immer und weil heute das Wetter so gut war, habe ich mal etwas anderes ausprobiert und mich getraut, in meinem Zimmer zu fotografieren. Dabei heraus kommt dieser Lesefutterpost, der leider in zwei Teile gesplittet werden muss – es sind einfach zu viele Bücher, teilsweise auch welche, die schon ziemlich lange habe. „Serafina: Das Königreich der Drachen“ und „Wunder“ waren absolute Spontankäufe, wie man sie selten hat: Es musste einfach sein. Plötzlich lagen sie im Warenkorb und irgendeine böse Hand hat auf bestellen gedrückt! Man lebt gefährlich in heutigen (Internet)Zeiten (apropos, habt ihr schon eure Mailadressen prüfen lassen?)! Ansonsten freue ich mich wahnsinnig (!) auf „Wie Blut so rot“, „Alice im Zombieland“ und „Am Anfang war das Ende“ – alles Bücher, die mich momentan ziemlich anziehen.

Auch diesen Monat habe ich wieder viele gebrauchte Bücher gekauft – die meisten gibt es aber erst im zweiten Teil dieses Lesefutterposts zu sehen. Hier seht ihr zumindest schon einmal „Hex Hall: Wilder Zauber“, eine der Reihen, um die ich schon ewig herumtanze. Schließlich hat Prinzessin Anne (neben PeruseProject momentan eine meiner Lieblingsbooktuberinnen!) so davon geschwärmt, dass der erste Teil einfach mit musste. „Kiss me, Kill me“ habe ich bei den Buchbotschaftern gewinnen können und bin jetzt schon sehr gespannt auf das Buch, weil mir schon ihr Debüt gut gefallen hatte. „Aura: Verliebt in einen Geist“ ging ja in letzter Zeit in überraschend positiver Stimmung durch einige Blogs und musste deswegen mit, ebenso wie „Die Erleuchtete“ – das Buch grinst mich jetzt schon seit einiger Zeit an und da kann man einfach nicht wiederstehen. „Metro 2033“ hat mir mein Freund aus Erlangen mitgebracht – mit zuckersüßer Widmung von ihm (ich liebe Widmungen!).
Was sagt ihr zu meinen Neuzugängen? Welches Buch erwartet ihr in nächster Zeit? Mögt ihr Widmungen oder könnt ihr es gar nicht haben, wenn jemand etwas in eure Bücher kritzelt?
Und wer sind eure Lieblingsbooktuber?

Eure Wortmalereien (24)

  • Monika

    24. Januar 2014 at 15:22

    Oh wow, so viele und tolle Neuzugänge. "Alice im Zombieland" fand ich wirklich toll und "Wie Blut so rot" les ich grad. Von den restlichen Büchern hab ich auch noch einige auf dem SuB. Welche wirst Du denn zuerst lesen?
    Ich finde Widmungen echt toll. Hab auch auf die Buchmesse einige Bücher mitgeschleppt, damit die Autoren sie signieren 🙂

    Liebe Grüße
    Moni

  • Anonymous

    24. Januar 2014 at 6:40

    Ganz viel Spaß mit "Wunder"!!! Eines meiner Lieblingsbücher!
    Und auf deine Meinung zu "Kiss me, kill me" bin ich gespannt, das Buch lacht mich ja auch so an. 🙂

  • Katja

    23. Januar 2014 at 16:55

    Hab deinen Blog gerade erst entdeckt und rein von den Neuzugängen geht das schon in eine sehr interessante Richtung! "Serafina" hat mir wahnsinnig gut gefallen, die anderen sagen mir noch nichts, aber so rein vom Titel geht das auch in meine Richtung.

    & da ich ausschließlich elektronisch Lese, hab ich wohl mit Widmungen nichts zu tun. Aber wenn einem der Schenkende ein paar nette Worte da lässt, ist das sicher nicht verkehrt 🙂
    Liebste Grüße,
    Katja

  • Ines

    23. Januar 2014 at 15:44

    Die Hex Hall Reihe kann ich dir ebenfalls nur wärmstens empfehlen. Habe die Bücher verschlungen und warte bereits seit einer gefühlten Ewigkeit auf Nachschub aus dem Hause Hawkins…

  • Sandra PusteBlume.~

    22. Januar 2014 at 21:21

    Ich liebe Widmungen auch! Hab erst 1, 2 von richtigen Autoren – würde mich aber auch bei Geschenken von Freunden oder Mama/… meeega drüber freuen! Wenn ich selbst ein Buch verschenke muss ich aber auch immer dreimal überlegen ob ich da was reinkritzeln will, mag ja nicht jeder. Hach, ich hab eine von Mama gefunden – in Erebos zu Ostern 2)11 😀

    Wunder ist soo ein schönes und süßes Büchlein! Glückwunsch übrigens zu der Foto-Überwindung 😀 Man kommt ja doch schwer von Gewohntem los 😉

  • Anonymous

    22. Januar 2014 at 20:33

    Apropo Widmungen: ich mag Widmungen sehr ! Aber nicht nur die persönlichen Widmungen eines Autors an den Leser, sondern genauso die Widmungen vor dem eigentlichen Buch, in denen der Autor schreibt, wem das Buch gewidmet ist :-).

    1. Paperdreams

      22. Januar 2014 at 20:34

      Und wie sieht es mit Widmungen aus, von demjenigen, der dir das Buch geschenkt hat? Mein Freund hat mir was total liebes reingeschrieben 🙂

  • Anonymous

    22. Januar 2014 at 20:24

    Wow, das ist aber wirklich ein Stapel mit tollen Büchern – und erinnert mich daran, dass ich "Wunder" schon lange lesen wollte – steht bei meiner Tochter im Regal, die mir bereits davon vorgeschwärmt hat.
    Viel Spaß beim Lesen Deiner neuen Bücher :-). LG

  • Steffis Bücher Bloggeria

    22. Januar 2014 at 20:06

    Hey Marie 🙂
    Tolle Neuzugänge und davon gibts noch einen zweiten Post?!?
    Bis auf die Hex Hall Reihe habe ich noch nichts von deienen Büchern gelesen! Aber die Hex Hall Reihe ist grandios! Habe die Reihe regelrecht verschlungen! Sophie ist einfach nur toll, mochte ihre Art total <3
    Meine Lieblingsbooktuberin ist eindeutig chocolatpony! Ihr kann ich auch von der Stimme einfach am besten zuhören! Bei manchen gehts da ja doch echt drunter und drüber! 😉
    Liebe Grüße
    Steffi

  • Anja

    22. Januar 2014 at 19:54

    Hach, die Stapel sehen ja toll aus! Wunder und Alice im Zombieland möchte ich auch sehr gerne lesen. Und Hex Hall fand ich auch super. Also, zumindest den ersten Teil, weitergelesen habe ich bisher natürlich nicht XD Wünsche dir viel Spaß damit!

    1. Paperdreams

      22. Januar 2014 at 20:04

      Hihi, ja ne? Bin auch ganz angetan 😀 Auf Hex Hall bin ich auch so gespannt… wieso hast du denn nicht weitergelesen? Danke <3

    2. Anja

      26. Januar 2014 at 15:17

      Ach das ist bei mir normal. Ich lese Teil 1 und dann sind irgendwie 200 andere Bücher interessanter und dann vergesse ich es *g* Aber ich will das ja dieses Jahr ändern und mal mehr Reihen am Stück lesen und beenden 🙂

  • Lotta Lunatic

    22. Januar 2014 at 18:15

    Hey meine Liebe 😀
    Haaaaach die Bücher sind, bis auf "Wunder" ja alle nicht so meins, aber das muss ich auf jeden Fall noch lesen <3 Haaaach

    Liebst, Lotta

    1. Paperdreams

      22. Januar 2014 at 20:04

      Wunder muss ich ja auch noch lesen ;D Mal sehen 🙂

  • Marquess Bramble

    22. Januar 2014 at 18:07

    Ach "Wunder" ist so ein unglaublich süßes und berührendes Buch, da hättest du auch gleich eine Packung Taschenbücher in den Warenkorb dazulegen können 🙂 Ansonsten habe ich nur "Hex Hall" gelesen. Ich persönlich mag die Reihe ja, auch wenn ich sonst nicht der größte Fan von Romantasy bin, wahrscheinlich ist das einfach Geschmackssache.
    Die restlichen Bücher habe ich aber mehr oder weniger auf dem Schirm. Also "Alice im Zombieland" habe ich nach Lisa's, von Books and Senses, Rezension endgültig gestrichen und "Die Erleuchtete"…ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wieso ich das auch gestrichen habe, deshalb bin ich schon mal auf deine Meinung gespannt! Genauso wie auf deinen zweiten Post^^

    Liebe Grüße,
    Bramble

    1. Paperdreams

      22. Januar 2014 at 20:03

      Ohje, dann werde ich bestimmt nur heulen, wenn du das schon sagst 😀 Habe aber auch schon so viel Positives gehört – hach, das kann ja fast nur gut werden.

      Alice habe ich jetzt auch weniger auf dem Schirm, auch wegen Books and Senses. Na ja,mal sehen wie das so wird. Auf meine Meinung bin ich im Übrigen auch gespannt 😀

      Liebe Grüße,
      Marie

  • Nadine

    22. Januar 2014 at 15:52

    Ich find deine Bilder immer so gut – wie machst du die den eigentlich?

    1. Paperdreams

      22. Januar 2014 at 20:02

      Mit meiner Kamera 😀 Und manchmal (in dem Fall aber nicht) mit Photoshop. Die hier sind so gut wie gar nicht bearbeitet.

  • Anonymous

    22. Januar 2014 at 13:49

    Wenn dir Serafina nicht gefällt, ich nehms dir gerne ab (; Das ist so ein Buch, um das ich schon die ganze Zeit herumschleiche (;

    "Aura – Verliebt in einen Geist" ist einfach ein echt beknackter Titel für ein wunderschönes Buch, das viel zu lange nicht übersetzt wurde. Ich hab Rotz und Wasser geheult, als ich es gelesen habe (aber im Original mit dem viel schöneren Namen "Shade").

    1. Paperdreams

      22. Januar 2014 at 20:01

      Sollte ich es wirklich ganz furchtbar finden, werde ich drauf zurückkommen ;P Ich bin übrigens auch sehr lange drumherum geschlichen bis ich es mir gekauft habe!

      Oh ja, der Titel ist richtig doof. Schreckt sofort ab. Aber weil ich jetzt schon so viel Positives gehört habe, hab ich mich dann doch getraut 🙂

  • Katja W.

    22. Januar 2014 at 13:22

    o.O Es gibt "Der Tragödie zweiter Teil"? Wahnsinn!
    "Wie Blut so rot" möchte ich auch bald lesen, der erste Teil war Wahnsinn. Zu "Alice im Zombieland" habe ich überwiegend positive Meinungen gesehen. Auch ich war von dem Buch begeistert! Ich wünsch dir sehr viel Spaß beim Lesen!
    Auf deine Meinung zu "Aura" bin ich gespannt!

    Liebe Grüße
    Katja

    1. Paperdreams

      22. Januar 2014 at 13:30

      Gibt es, der kommt Freitag online! Schrecklich, oder? Aber ich wollte den Post nicht noch mehr mit Büchern vollstopfen 😀

      Oh ja, der erste Teil war echt Hammer! Bin sehr gespannt, wie es weitergeht 🙂

      Liebe Grüße,
      Marie

  • Inflagrantibooks Rezension

    22. Januar 2014 at 12:43

    Ahhh die Bücher sehen toll aus Marie. 😀 *Neidisch bin* *Verdammt neidisch bin*

    "Die Erleuchtete" wollte ich mir damals auch zulegen, aber ich hab dann keine Lust mehr gehabt, als ich las, dass die Protagonistin auch hier ein Teenager ist…und irgendwie hatte ich damals keine Lust mehr auf "Nur" Teenager. ^^ Vielt. liest und rezensierts du es, und es ist doch ganz toll? :))
    "Alice im Zombieland" ist glaube ich momentan ein Must have. ^^ Hab ich mir als eBook schon gekauft und hoffe, dass ich auch bald Zeit für finde.
    DIe Metro Reihe soll auch toll sein – habs aber nur von Freunden gehört und nicht selbst gelesen.

    Du Arme: Weist du denn, wo du da dann anfangen wirst/willst?

    Aber all die Cover sehen wirklich toll aus & die "ausversehenen" Klicks in deinen Warenkorb hat sich doch rein vom optischen schon mal gelohnt.

    Liebe Grüße
    ~ Jack T.R.

    1. Paperdreams

      22. Januar 2014 at 13:00

      Hihi, danke, ich finde sie auch wuuuuunderschön! 🙂

      Also ich bin bei der Erleuchteten ja auch noch ein wenig skeptisch. Weil wegen 0815 Buch und so – also ich hoffe, dass es nicht so ist, aber man weiß es ja nicht. Ich hoffe auch, dass es dann vllt doch ganz toll ist 😀

      Ja, Alice im Zombieland macht echt die Runde, obwohl ich auch schon ziemlich viele negative Meinungen dazu gehört habe – mal sehen, was wir dann letztendlich so davon halten. Metro hat mein Freund schon gelesen, also zumindest den ersten Teil und er fand es ziemlich gut. Er meinte, er gruselt sich eigentlich fast nie bei Filmen und Büchern, aber bei dem Buch hat er sich ein wenig gegruselt – für mich dann also wahrscheinlich der absolute Gruseloverkill 😀

      Ich fange auf jeden Fall mit "Wie Blut so rot" an. Auf das Buch warte ich seit ich den ersten Band verschlungen habe 🙂 Und ja, von der Optik her hat sich jedes einzelne Buch gelohnt!

      Liebe Grüße,
      Marie 🙂

Schreibe deine Wortmalerei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Wortmalerei

|Montagsfrage| Wenn ihr immer wieder nur das gleiche Buch verschenken dürftet, <br> welches wäre es?

20. Januar 2014

Nächste Wortmalerei

|Vorschau| "Warp: Der Quantenzauberer" <br> von Eoin Colfer

23. Januar 2014