|Challenge| Klappe, die 2. oder auch: Warum wir nun ein zweites Mal jämmerlich versagen wollen…

18. Oktober 2014Marie

Falls ihr euch jemals gefragt haben solltet, was aus unserer Sub-Abbau-Challenge geworden ist, nur so viel: Wir haben jämmerlich versagt. Auf ganzer Linie. Total, absolut, unwiderruflich. Von zehn Büchern habe ich gerade einmal zweieinhalb gelesen (noch dazu nur die dünnsten vom Stapel) und sowieso, ist alles irgendwie nicht so gelaufen, wie wir es uns gedacht hatten. Weil wir nun einmal aber doch ziemlich schwer klein zu kriegen sind und die liebe Anja eine Revanche (kann man das sagen, wenn keiner gewonnen hat?!) gefordert hat, geht unsere Challenge nun in die zweite Runde. Welche Bücher ich lesen muss und ob das etwas werden kann, erfahrt ihr hier:

Alle Regeln und das Kleingedruckte findet ihr im letzten Post zu der Challenge, klickst du hier
Ich muss sagen, dass ich motivierter bin, als beim letzten Mal. Ob das daran liegt, dass diesmal lediglich nur drei Bücher in drei Monaten gelesen werden müssen oder daran, dass ich inzwischen schon eines der Bücher gelesen habe, weiß ich nicht, aber ich freue mich auf die Challenge mit Anja und Favola und hoffe, dass dieses Mal wenigstens eine von uns nicht jämmerlich versagen wird. Ach ja, dieses Mal geht die Challenge ab dem 16. Oktober genau 3 Monate – sollte reichen, oder?
Anjas Auswahl: Tage wie diese, Die Auserwählten – Im Labyrinth (inzw. bereits gelesen), Der Junge mit dem Herz aus Holz // Favolas Auswahl: Verbannt zwischen Schatten und Licht, Vergiss mein nicht!, Im freien Fall…
Was meint ihr zu den für mich ausgewählten Büchern? Irgendetwas, das ich besonders dringend lesen soll? Hier geht es übrigens zu Anjas und Favolas Post!

Eure Wortmalereien (9)

  • Lisa

    28. Oktober 2014 at 18:50

    Ich wünsche euch für die neue Runde viel Erfolg! "Tage wie diese" ist wirklich toll. Das würde ich aber erst lesen, wenn draußen Schnee liegt und mit einer warmen Tasse Kakao in der Hand. Das ist echt super 🙂

  • Favola

    21. Oktober 2014 at 11:19

    Ach, so tolle Bücher ….. zumindest die drei rechts :-PNaja, ehrlich gesagt, habe ich "Tage wie diese" auch schon gelesen und für gut befunden und James Dashner möcht eich auch demnächst lesen :-)iIel Erfolg! Auf dass ich nicht alleine jämmerlich versage ;-)lg Favola

  • Anja

    19. Oktober 2014 at 8:47

    Wenn es nach der ersten Runde geht, solltest du ja zumindest die zwei dünnen Bücher noch schaffen und damit bist du dann schon bei der Hälfte 😉 Go, Marie, go! (und halt dir im Dezember wirklich Zeit für Tage wie diese frei!)

  • Steffis Bücher Bloggeria

    18. Oktober 2014 at 19:13

    Huhu Marie,ich musste so schmunzeln als ich eure Posts gelesen habe, denn auch wir werden jämmerlich versagen und das mit unserer "light Version". Von den 6 Büchern, die ich bis zum Ende des Jahres lesen soll, habe ich bisher 0 geschafft und ich glaube den anderen beiden bei uns gehts ähnlich! Von daher bin ich gespannt, ob ihr es beim 2. Anlauf nun meistern werdet! Drücke euch jedenfalls die Daumen!Von den Büchern kenne ich lediglich das von James Dashner. Hatte mir ganz gut gefallen! Die Sprache der Jugendlichen ist nur zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig!Und "Vergiss mein nicht" soll auch sehr gut sein, habe es allerdings selber noch nicht gelesen!Hab noch einen schönen Abend!Liebste GrüßeSteffi

  • Nicole Wagner

    18. Oktober 2014 at 14:42

    Ich kenne kein Buch davon, aber ich wünsche euch viel Glück! Möget ihr durchhalten! :-)Liebe Grüße,Nicole

  • Cherry

    18. Oktober 2014 at 14:29

    "Tage wie diese" fand ich ganz toll, würde es mir an deiner Stelle aber für die Weihnachtszeit aufheben 🙂 Auch "Der Junge mit dem Herz aus Holz" mochte ich sehr. Es ist speziell, aber sehr schön. "Mazerunner" habe ich vor Jahren gelesen und fand es ziemlich langweilig, aber vielleicht wird es dir gefallen, denn es stehen ja wirklich viele drauf. Den Hype um "Im freien Fall…" habe ich leider auch nicht ganz verstehen, aber es war schon in Ordnung 😉

    1. Cherry

      18. Oktober 2014 at 14:33

      PS: ich meinte natürlich "den Hype habe ich auch nicht ganz verstanden" (blöde Handytastatur)

  • Maura

    18. Oktober 2014 at 14:23

    Na dann viel Glück und gutes Gelingen bei eurer Challenge! :DLiebe Grüße & ein schönes WochenendeMaura

  • Deniz

    18. Oktober 2014 at 14:17

    Das einzige Buch, dass ich dir sofort an die Ohren gequatscht hätte, hast du ja bereits gelesen. 😀 Mich würde aber deine Rezi zu "Im freien Fall.." interessieren. 🙂

Schreibe deine Wortmalerei

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Wortmalerei

|Rezension| "Soul Beach: Schwarzer Sand" von Kate Harrison

16. Oktober 2014

Nächste Wortmalerei

|Rezension| "Die Luna Chroniken 03: Wie Sterne so golden" von Marissa Meyer

22. Oktober 2014