• Lyrik und Gedichte – Part 1: Damals

    27. Oktober 2018 Marie

    Manchmal ist es doch verblüffend, wie wenig Worte man benötigt, um ganz viel zu sagen. Manchmal findet man in ein paar Zeilen viel mehr Verständnis als in einem ganzen Buch – und auch wenn Gedichte genau das schaffen, habe ich doch oft das Gefühl, dass sie verpönt werden, dass sie als langweilig oder zu komplex angesehen werden, dass man sich schlichtweg nicht mit ihnen beschäftigen möchte. Aber gute Lyrik ist für mich wie ein guter Songtext – sie berührt irgendetwas…

    Weiterlesen